Menü
brand
Zusammen in Gemeinschaft
Aus der Region für die Region
Zeit zum Genießen

Kamp-Lintfort: Belia begrüßt ersten tierischen Bewohner im Gestfeld

05.02.2018 in Kategorie: Belia, Kamp-Lintfort

Kamp-Lintfort: Die Belia Kamp-Lintfort hat „einen Vogel“. Haussittich Belius Schröder lässt seinen Einzug in die neue Belia Seniorenresidenz noch einmal Revue passieren.

Gestatten, mein Name ist Belius Schröder und ich bin ein Wellensittich. Vor ein paar Tagen habe ich beschlossen, in die Belia Seniorenresidenz Kamp-Lintfort im Hölderlinweg einzuziehen.

Leider fand ich nicht direkt den Eingang (dabei ist das ganz leicht), sondern landete auf dem obersten Balkon. Ein netter Herr, er heißt Schroeder - genau wie ich, fand mich dort und brachte mich zu den Damen in die Verwaltung. Kurzerhand wurden die Formalitäten erledigt und seitdem habe ich eine schickes Einzimmerapartment mit eigenem Bad und gut bekömmlicher Verpflegung.

Jeden Tag lerne ich neue nette Menschen kennen, die genau wie ich hier wohnen oder arbeiten. Wenn ich nächste Woche die medizinische Untersuchung bestehe, werde ich nochmal umziehen. Dann verlasse ich die freundlichen Damen aus der Verwaltung und schlage mein neues Domizil in der Bibliothek auf.

Vielleicht kommen Sie mich dort in meinem heimeligen Reich mal besuchen – Sie können es kaum verfehlen.

Hier geht's zur Residenzseite der Belia Seniorenresidenz Kamp-Lintfort!