Menü
brand
Zusammen in Gemeinschaft
Aus der Region für die Region
Zeit zum Genießen

Kamp-Lintfort: Tierischer Mitbewohner stellt die Verwaltung vor

26.03.2018 in Kategorie: Kamp-Lintfort, Belia

Kamp-Lintfort. Sie erinnern sich vielleicht an mich. Mein Name ist Belius Schroeder und ich bin vor einigen Wochen in die Belia Seniorenresidenz eingezogen. Seitdem ist viel passiert, ich bin nicht mehr der einzige Vogel im Haus! Seit einigen Wochen wohne ich mit Barry Grey (ebenfalls ein Wellensittich) zusammen. Gemeinsam haben wir uns sehr gut eingelebt und so habe ich beschlossen Ihnen, verehrte Leser, die Mitarbeiter und Bewohner vorzustellen.

Anfangen werde ich heute mit den „Damen der Verwaltung“.

In der Verwaltung arbeiten drei Damen, Frau Röttges ist die Chefin. Jeden Morgen pünktlich um 8:00 Uhr beginnt die Arbeit. Es ist immer eine der drei Damen bis 17:00 Uhr vor Ort. Manchmal kommen Interessenten auch am Abend oder am Wochenende, dann bleibt das Büro länger geöffnet. In den letzten Wochen habe ich viel Interessantes im Büro gelernt und einen tiefen Einblick in die Verwaltung bekommen. So besteht ein Teil der Arbeit aus beispielsweise Beratungsgesprächen für Interessenten, die in unsere Einrichtung einziehen möchten.

Aber auch Gespräche mit Behörden und Krankenkassen stehen täglich an. Oft werden bei diesen Gesprächen wichtige Themen erörtert, die vor einen Bewohnereinzug dringend geklärt werden müssen. Damit hier Bewohner und Angehörige nicht alleine sind, stehen die drei Damen mit Rat und Tat zur Seite.

Die Arbeit ist aber noch lange nicht getan. Täglich werden Rechnungen bearbeitet, Kassen kontrolliert, E-Mails und Briefe geschrieben und vieles mehr.

Ich bin mir sicher, wenn Sie mal eine Frage haben, helfen die Damen Ihnen bestimmt gerne weiter.

Bis zum nächsten Mal, Ihr Belius Schroeder!
 

Hier geht's zur Residenzseite der Belia Seniorenresidenz Kamp-Lintfort!