Aus der Region für die Region
Mitten im Leben.
Seniorenresidenzen
Daheim in der Lüneburger Heide, zu Hause an Rhein & Ruhr. Finden Sie unsere Standorte auch in Ihrer Nähe und fragen Sie unter den Kontaktdaten vor Ort nach einem Besichtigungstermin.

Standortkarte
Jobs & Karriere
Belia ist neu. Belia ist anders. Belia ist familiär. Regional. Leidenschaftlich.

Als Unternehmen im Aufbau haben wir die Chance, Altenpflege anders zu leben – und wir ergreifen sie.

Sie auch?
Offene Stellen
Pflege & Betreuung
Von der unterstützenden Hand bis zur intensiven Pflege und Betreuung bei schwerster Pflegebedürftigkeit: Qualifizierte Mitarbeiter sorgen tagtäglich 24h für das Wohlergehen unserer Bewohner.
Pflegeleistungen

Hinweise zur Allgemeinverfügung zu Besuchen in stationären Pflegeeinrichtungen

Liebe Angehörige, sehr geehrte Betreuende,

im Zuge der Allgemeinverfügung des Ministeriums für Arbeit, Gesundheit und Soziales (CoronaAVPflegeundBesuche) vom 11.03.2021, werden ab dem 15.03.2021 die Besuche unserer Bewohner weiterhin unter Beachtung der Hygienevorschriften vor Ort möglich sein.

Gemäß der daraus hervorgehenden Anforderungen und in Abstimmung mit den örtlichen Behörden haben unter größtmöglicher Anstrengung alle Belia Seniorenresidenzen ein eigenes Besuchskonzept erstellt, welches maßgebend für den Aufenthalt unserer Besucher ist:

  • Jeder Besucher muss einen negativen Corona-Test vorweisen, der nicht älter als 48 Stunden sein darf.
  • Selbst mitgebrachte Tests können nur anerkannt werden, wenn der Selbsttest nachweislich unter Aufsicht des für PoC-Tests geschultem Personal durchgeführt ist, erst dann kann auch eine Bescheinigung ausgestellt werden.
  • Die Besuche sind zeitlich nicht begrenzt.
  • Die Besuche können im Bewohnerzimmer stattfinden.
  • Bei bereits geimpften Bewohnen dürfen Besuche von bis zu fünf Besuchspersonen aus zwei Haushalten stattfinden. Im Bewohnerzimmer muss keine Maske getragen und kein Mindestabstand eingehalten werden.
  • Bei noch nicht geimpften Bewohnern dürfen Besuche von bis zu zwei Besuchspersonen aus einem Haushalt stattfinden. Im Bewohnerzimmer ist das Tragen eines medizinischen Mund-Nasen-Schutzes (z.B. OP-Maske, idealerweise eine FFP-2-Maske) sowie die Einhaltung des Mindestabstands von 1,5m bei allen Personen dringend erforderlich. Die Besuchenden für die Einhaltung des Infektionsschutzes verantwortlich.
  • Die Bewohner werden regelmäßig einmal pro Woche mit einem PoC-Test getestet. Wenn Bewohner die Einrichtung verlassen, werden sie zusätzlich bei der Rückkehr in die Einrichtung und im Anschluss erneut nach drei Tagen getestet.
  • Die eindeutige Handhabung zur Anwendung der PoC-Tests kann Ihnen die zuständige Einrichtungsleitung und/ oder Pflegedienstleitung anhand des Testkonzepts erläutern. Die Testzeiträume der jeweiligen Residenz entnehmen Sie bitte der Website unter Kontakt & Service.
  • Anschließend wird jeder Besucher zu den Hygienevorgaben belehrt. Grundsätzlich sind dabei die gründliche Händedesinfektion, das Tragen von Mund-Nase-Bedeckung und der Mindestabstand von 1,5m zu beachten.
  • Eine Eintragung in das Besuchsregister ist notwendig, um eine mögliche Infektionskette nachvollziehen zu können.
  • Besuche sind in den eigens dafür eingerichteten Begegnungsstätten möglich.
  • Beim Verlassen der Einrichtung bitten wir Sie, sich eigenverantwortlich an die Regelungen der Coronaschutzverordnung für den öffentlichen Bereich zu halten.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Belia Seniorenresidenzen leisten (besonders derzeit) Außergewöhnliches, damit unsere Bewohner sich zu jeder Zeit wohlfühlen.

Sie als Angehörige und/oder Betreuer sind ein unverzichtbarer Bestandteil des Lebens der Senioren und können unter Beachtung der Hygienevorschriften einen sehr wertvollen Beitrag zum Schutz von Bewohnern, Mitarbeitern und sich selbst leisten. 

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

(Stand: 15.03.2021)

 

Besser leben im Alter

Belia konzipiert und betreibt Seniorenresidenzen, Hausgemeinschafts- und Tagespflegeeinrichtungen im Herzen Nordrhein-Westfalens. Als starker regionaler Anbieter und Teil eines Familienunternehmens schafft Belia Lebensräume der Begegnung, Gemeinschaft und Geselligkeit für pflegebedürftige Menschen.

Ein solcher Ort ist nach altem Brauchtum auch die Linde. „Denn unter der Linde pflegen wir zu singen, zu trinken, zu tanzen und fröhlich zu sein. Denn die Linde ist unser Friede- und Freudebaum.“ (Martin Luther) Diese Symbolik der Liebe, Gerechtigkeit und Heimat findet sich im Belia-Logo durch drei Lindenblätter wieder. Unser Leitmotiv hat dem Unternehmen seinen Namen gegeben:
Besser leben im Alter - Belia.

Belia Seniorenresidenzen sind bereits durch ihre ausgewählte Lage in das soziale Umfeld eingebunden. Wir fördern eine aktive Mitgestaltungskultur, denn die Ideen jedes Einzelnen tragen zu einem kreativen, spannenden und herausfordernden Gemeinschaftsleben in unseren Einrichtungen bei.

Belia steht für eine menschliche, professionelle und bezahlbare Pflege und Betreuung.

 

Video zur Belia Seniorenresidenz Schalke - "So leben wir im Pott"

 


Video zur Belia Seniorenresidenz Kamp-Lintfort - "Zehn kleine Belianer"

 


 


Video zur Belia Seniorenresidenz Krefeld - "Der ganz normale Wahnsinn"

 


Weitere Videos

Weitere Videos aus unseren Belia Seniorenresidenzen finden Sie auf unserem YouTube Kanal.